Schulberatung

Der Übertritt an die Via-Claudia-Realschule Königsbrunn

  • Sprechstunde (für das Schuljahr 2017/18) beim Beratungslehrer Herrn StR (RS) Mathias Haupt: Freitags, 12:15 Uhr – 13:00 Uhr (telefonische Voranmeldung erforderlich, Tel. 08231 – 86032)

 

  • Ihr Kind besucht zurzeit die 4. Klasse Grundschule oder die 5. Klasse Mittelschule und möchte in die 5. Klasse der Via-Claudia-Realschule Königsbrunn übertreten?

Informationen der Via-Claudia-Realschule zum Übertritt (Termine, Voraussetzungen, Probeunterricht) erhalten Sie hier.
Eine grafische Übersicht zum Übertritt sehen Sie hier.
Informationen des Bayerischen Realschulnetzes (BRN) zum Übertritt erhalten Sie hier.
Einen „Aufnahme – Check“ des Bayerischen Realschulnetzes erhalten Sie hier. Mit Hilfe des folgenden Links können Sie Aufgaben des Probeunterrichts einsehen: Aufgaben Probeunterricht.

Hier gelangen Sie zu unserer Onlineanmeldung.

  • Ihr Kind besucht zurzeit das Gymnasium und möchte an die Via-Claudia-Realschule Königsbrunn übertreten?
    Dann klicken Sie bitte hier.
    Den Datenerfassungsbogen zur unverbindlichen Voranmeldung finden Sie oben zum Download.
  • Die Informationsveranstaltung zum Übertritt in die 5. Klasse der Via-Claudia-Realschule fand im Rahmen eines Tages der Offenen Tür 2018 statt.

TAG DER OFFENEN TÜR am Freitag, 09. März 2018
13:00 Uhr bis 15:30 Uhr: vielfältige Veranstaltungen in den Schulräumen
14:00 Uhr bis 14:30 Uhr: Informationsveranstaltung in der Eingangshalle

  • Der allgemeine Zeitraum für die Einschreibung an der Realschule:

Montag, 07. Mai 2018 bis Mittwoch, 09. Mai 2018

Montag Haupteinschreibungstag
Montag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dienstag und Mittwoch: 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Donnerstag (Feiertag: Chr. Himmelfahrt) 

Falls Sie Ihr Kind zum Probeunterricht am Gymnasium angemeldet haben, würden wir uns freuen, wenn Sie Ihr Kind auch bei uns an der Realschule voranmelden lassen.

 

 

 WAHLPFLICHTFÄCHERGRUPPEN 

An der Via-Claudia-Realschule Königsbrunn (staatliche Realschule) gibt es vier Ausbildungsrichtungen, die Wahlpflichtfächergruppen I, II, IIIa und IIIb. Sie setzen ab Jahrgangsstufe 7 verschiedene Schwerpunkte im Unterrichtsangebot.

  • Wahlpflichtfächergruppe I  , Schwerpunkt: Mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich. Verstärkter Unterricht in Mathematik und Physik. Hinzu kommt das Fach Informationstechnologie mit CAD. Die Gruppe richtet sich vor allem an Schüler, die in einem technischen/naturwissenschaftlichen Beruf tätig werden wollen.
  • Wahlpflichtfächergruppe II  , Schwerpunkt: Wirtschaftlicher Bereich. Verstärkter Unterricht in Wirtschafts- und Rechtslehre, Rechnungswesen und Informationstechnologie. Die Gruppe richtet sich vor allem an Schüler, die in der Wirtschaft oder Verwaltung tätig werden wollen.
  • Wahlpflichtfächergruppe IIIa  , hier liegt der Schwerpunkt auf der 2. Fremdsprache Französisch.
  • Wahlpflichtfächergruppe IIIb  , in dieser Wahlpflichtfächergruppe werden Schwerpunkte im gestaltenden Bereich Werken gesetzt.