Kunsterziehung


Kunsterziehung

 

Stundentafel
 5. Jahrgangsstufe  3 Wochenstunden (ganzjährig) (alternativ: 3 Wochenstunden Werken & Textiles Gestalten, jeweils halbjährlich)
 6. Jahrgangsstufe  2 Wochenstunden
(alternativ: 2 Wochenstunden Werken)
 7. Jahrgangsstufe  in der Regel:
1 Wochenstunde
 8. Jahrgangsstufe  in der Regel: Wpffgr. 1 & 2: 1 Wochenstunde,

Wpffgr. 3a: — 

Wpffgr. 3b: 2 Wochenstunden

 9. Jahrgangsstufe  —
 10. Jahrgangsstufe  —

 

Materialien

Folgende Materialien sollten von Jahrgangsstufe 5 bis 8 im Kunstunterricht (je nach Thema) verfügbar sein:

– Schnellhefter

– vollständig gefüllter Wasserfarbkasten (ein- oder zweistöckig) & mehrere (!) Tuben Deckweiß

– mind. 3 Aquarellpinsel (dünn, mittel, dicker, z.B. Größe 0 oder 1, 3 oder 4, 6 oder 7) mit intakter Spitze (z.B. “Junior Synthetic” von “Da Vinci”)

– 1 Borstenpinsel, ca. 1cm breit

– Zeichenblock DIN A3 (empfehlenswert ist eine Grammatur von mind. 130g/m2)

– Bleistift in HB, weicher Radiergummi, Spitzer, Geodreieck (aus dem Mäppchen)

– ein Satz Fasermaler, ein Satz Holzstifte (aus dem Mäppchen)

– zusätzlich evtl. eigener Mallappen und Wasserbecher (gebrauchte Materialien sind vorhanden, nach Wunsch können aber eigene Sachen mitgebracht werden)

Wenn mit den Materialien pfleglich umgegangen wird, reicht in der Regel eine einmalige Anschaffung. Für die Aufbewahrung (z.B. in einem Schuhkarton oder einer Tüte) stehen abschließbare Klassenschränke im Kunstsaal zur Verfügung. Dennoch empfehlen wir die Verwahrung der Sachen im Spind, da wir keine Haftung für die in den Schränken aufbewahrten Materialien übernehmen können.

Sofern weitere Techniken von der jeweiligen Kunsterzieherin behandelt werden, kann ein geringer Betrag an Materialgeld (ca. 3 Euro) zusätzlich erhoben werden.